Zusammenstoß in Remseck-Hochdorf Zweimal Totalschaden nach Unfall

Von
Die Polizei hat den Schaden des Unfalls geschätzt. Foto: dpa/Carsten Rehder

Bei einem Unfall im Remsecker Stadtteil Hochdorf ist ein Schaden von 20 000 Euro entstanden, weil ein Fahrer beim Abbiegen nicht aufpasste.

Remseck-Hochdorf - Ein Totalschaden von rund 20 000  Euro ist bei einem Unfall im Remsecker Stadtteil Hochdorf entstanden. Der Zusammenstoß des Ford Kugas eines 41-Jährigen mit dem Skoda eines 25-Jährigen ereignete sich am Donnerstag gegen 21.25 Uhr.

Der 41-Jährige hatte die Poppenweiler Straße in Richtung Ortsmitte befahren. Beim Linksabbiegen in die Affalterbacher Straße achtete er nicht auf den vorfahrtsberechtigten Skoda, der von rechts kam.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Wegen auslaufender Betriebsstoffe war die Feuerwehr Remseck mit vier Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften ausgerückt. Die Wehr reinigte die Fahrbahn.