VfB Stuttgart beim FC Augsburg Daniel Didavi bereit für das Duell in der Fuggerstadt

Von
Daniel Didavi (rechts) vom VfB Stuttgart ist wieder fit. Foto: imago images/Joachim Sielski

An diesem Sonntag gastiert der VfB Stuttgart beim FC Augsburg. Während das Spiel für Erik Thommy wohl noch zu früh kommt, kann Trainer Pellegrino Matarazzo indes auf Daniel Didavi setzen.

Stuttgart - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart kann im Auswärtsspiel beim FC Augsburg am Sonntag (15.30 Uhr/Liveticker) aller Voraussicht nach wieder auf Offensivmann Daniel Didavi setzen. Der 30-Jährige habe seine Erkältung auskuriert und trainiere wieder mit dem Team, berichtete Coach Pellegrino Matarazzo am Freitag. Bei der vergangenen Partie gegen RB Leipzig (0:1) hatte Didavi gefehlt.

Auch Flügelspieler Erik Thommy, der infolge eines im August erlittenen Ellenbogenbruchs in dieser Saison noch kein Pflichtspiel bestritten hat, ist voll ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Im Kader steht der Ex-Augsburger am Wochenende aber wohl noch nicht. „Er war sehr lange draußen“, erklärte Trainer Matarazzo. „Innerhalb einer Woche spielfit zu sein, ist wahrscheinlich zu kurz.“