Unfall zwischen Affalterbach und Winnenden Landesstraße kurzzeitig dicht

Von
Zwei Autos mussten nach dem Unfall abgeschleppt werden. Foto: 7aktuell.de/Kevin Lermer

Eine Person ist bei einem Auffahrunfall auf der L1127 zwischen Affalterbach und Winnenden leicht verletzt worden. Die Fahrbahn ist zeitweise in beide Richtungen gesperrt gewesen.

Affalterbach - Noch kann die Polizei-Pressestelle in Ludwigsburg nicht sagen, wie es heute Morgen gegen 9.50 Uhr zu dem Auffahrunfall auf der Landesstraße 1127 kommen konnte. Bekannt ist derzeit nur, dass zwei Wagen ineinander gefahren sind und deshalb abgeschleppt werden mussten. Eine Person zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, so Yvonne Schächtele von der Pressestelle der Polizei. Die Person musste mit dem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zeitweise ging auf der L1127 nichts mehr

Bei der Bergung der Fahrzeuge musste die Landesstraße kurzzeitig voll gesperrt werde, heißt es bei der Polizei weiter. Auch die Feuerwehr sei mit vier Fahrzeugen und 21 Wehrleuten vor Ort gewesen, berichtet die Polizei weiter.