Ein bislang unbekannter Täter machte sich zwischen Samstag 12.30 Uhr und Sonntag 3.20 Uhr an zwei Lastwagen zu schaffen, die in der Rielingshäuser Straße in Steinheim abgestellt waren. Der Unbekannte schlug jeweils das vordere rechte Dreiecksfenster an einem Mercedes Bridger und einem VW Crafter, die hintereinander geparkt waren, ein. Aus den Fahrzeugen entwendete er anschließend eine Motor Flex, eine Bohrmaschine und eine Rührmaschine im Wert einer vierstelligen Summe. Zudem richtete er einen Sachschaden von etwa 1 500 Euro an. Gegen 3.20 Uhr konnte ein Anwohner beobachten, dass ein gelber Pkw neben den beiden Fahrzeugen stand. Darüber hinaus sah er eine männliche Person mit gebeugter Statur, die etwa 170 Zentimeter groß ist und eine Taschenlampe oder eine andere Lichtquelle in der Hand hielt, berichtet die Polizei. Nachdem der Unbekannte den Anwohner wahrgenommen hatte, fuhr er mit dem gelben Wagen in Richtung Ortsmitte davon. Als der Anwohner bemerkte, dass an den Fahrzeugen die Scheiben eingeschlagen waren, alarmierte er die Polizei. Inwiefern die männliche Person im Zusammenhang mit dem Diebstahl steht, ist derzeit nicht bekannt, so die Polizei. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung nach dem Unbekannten blieb erfolglos. Der Polizeiposten Steinheim an der Murr bittet Zeugen, die eventuell weitere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer 0 71 44/82 30 6-0 zu melden.