Pleidelsheim/Freiberg Unzählige „143“-Graffitis hinterlassen

Von
Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden. Foto: dpa

Mindestens 43 Schilder, Fahrzeuge und die Straße haben Unbekannte von Donnerstag auf Freitag mit Farbe besprüht. Sie hinterließen die Zahlenfolge „143“.

Pleidelsheim/Freiberg - Mindestens 43 Schilder, vorwiegend Verkehrszeichen, ein Wohnmobil sowie einen neuen Radlader, Leitposten, Leitplanken, die Fahrbahn und auch eine Fußgängerbrücke besprühten bislang unbekannte Täter zwischen Donnerstag, 14 Uhr, und Freitag, 7 Uhr.

Die Unbekannten waren vermutlich zu Fuß von der Beihinger Straße in Pleidelsheim entlang der derzeit gesperrten Landesstraße 1129 bis hinter die Neckarbrücke im Bereich Freiberg am Neckar gezogen. Die Täter hinterließen ausnahmslos die Zahlen „143“, die möglicherweise für „I love you“ stehen könnten (Chatsprache). Hierzu benutzten sie matte und glänzende schwarze Farbe.

Der entstandene Schaden wurde auf mehrere tausend Euro geschätzt. Der Polizeiposten Freiberg am Neckar bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter Telefon 0 71 41 / 64 37 80 zu melden.