Nächtlicher Unfall in Spielberg Wagen kracht in geparktes Fahrzeug

Von
Der Wagen war nicht mehr fahrtüchtig. Foto: 7aktuell.de/ Müller

Ein schwerer Unfall hat sich in der Nacht auf Samstag gegen 2.45  Uhr im Sachsenheimer Ortsteil Spielberg ereignet. Ein 19-Jähriger kam mit seinem VW Golf von der Kreisstraße ab und krachte in ein geparktes Fahrzeug. Es gab vier Schwerverletzte.

Sachsenheim-Spielberg - Mitten in der Nacht ist ein 19-Jähriger mit seinem Renault im Sachsenheimer Ortsteil Spiegelberg gegen ein geparktes Fahrzeug bei einer Mauer neben einer Hauswand gekracht. Es gab vier Schwerverletzte. Der Unfall ereignete sich gegen 2.45 Uhr Uhr auf der Kreisstraße 1641 im Ortskern.

Der 19-Jährige war auf Höhe der Einmündung der Salzbrunnenstraße in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er kollidierte dort mit dem geparkten Fahrzeug und kam anschließend an der Mauer zum Stehen.

Während der Unfallaufnahme entfernte sich der Fahrer von der Unfallstelle. Zur Fahndung setzte die Polizei einen Hubschrauber ein. Noch während der Fahndung meldete sich der 19-Jährige über den Notruf bei der Polizei und bat um ärztliche Hilfe, da er wegen seiner Verletzung nicht mehr laufen konnte.

Der Fahrer sowie seine drei Mitfahrer im Alter von 17, 19 und 20 Jahren wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Der nicht mehr fahrbereite Renault wurde abgeschleppt, der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 8000 Euro.

Die Feuerwehr war mit mehreren Fahrzeugen ebenso vor Ort wie ein Rettungsdienst und die Polizei mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber.