Murr Schwerer Unfall an Bergkelterkreuzung

Von
Quelle: Unbekannt

Ein Lastwagen sei beteiligt, teilt die Feuerwehr Marbach mit, die gegen 15.15 Uhr ausrückte. Die Feuerwehr rät, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Murr - Ein schwerer Unfall hat sich heute Mittag gegen 15 Uhr an der Bergkelterkreuzung bei Murr ereignet. Beim Einfahren von der L 1100 in die L 1125 in Richtung Murr ist ein mit Biomüll beladener Lkw samt Anhänger mit einem Gesamtgewicht von über 40 Tonnen umgekippt. Dabei wurde auch die dortige Ampelanlage stark beschädigt. Der 35-jährige Fahrer des Lkw zog sich mutmaßlich leichtere Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin eines nachfolgenden Pkw verletzte sich leicht an Glasscherben, teilt die Polizei mit.

Die Feuerwehren aus Murr und Marbach sind derzeit mit 15 Einsatzkräften am Unfallort und unterstützen die Polizei bei der Verkehrsregelung. Mitarbeitende der Straßenmeisterei Ludwigsburg kümmern sich um die beschädigte Ampelanlage. Vor der Bergung des Lkw-Gespanns muss die zum Teil auf der Fahrbahn verteilte Ladung mit einem Radlader abgetragen werden. Diese Arbeiten werden gerade durchgeführt. Die Durchfahrt durch den Bergkeltertunnel von und zur A 81 ist möglich, allerdings kommt es derzeit zu erheblichen Behinderungen.