Murr/Biathlon Sommer-Biathon als Vorbote für besonderen Wettkampf

Von
Wie hier beim jährlichen Sommer-Biathlon in Benningen wird auch in Murr Zielgenauigkeit gefragt sein. Foto: Archiv (avanti)

Murr - Der Termin steht bereits fest: Vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 gehen beim SGV Murr die 40. Deutschen Meisterschaften der Transplantierten und Dialysepatienten über die Bühne. Sportler aus dem ganzen Land werden sich in der Leichtathletik, im Schwimmen, Radfahren, Tennis, Kegeln oder sogar beim Golfen messen. Um die Sinne für dieses bevorstehende Event zu schärfen, hat sich der Verein für den verkaufsoffenen Sonntag in Murr am 9. September etwas einfallen lassen: Als Vorboten stellt er bei der Veranstaltung am Dorfplatz einen Sommer-Biathlon unter dem Motto „Shoot and Run“ auf die Beine.

Anders als bei den Wettkämpfen im nächsten Jahr, kann hier jedermann teilnehmen. Überschaubar ist dabei die Distanz, die zu absolvieren ist: So läuft jeder Teilnehmer 3 x 333 Meter, dazu schießt er mit dem Laser-Gewehr jeweils einen Durchgang mit fünf Schuss im Liegen und im Stehen. Es geht also darum zu laufen, zu schießen – und Spaß zu haben, wie es in der Ankündigung des SGV heißt. Strafrunden wird es aus organisatorischen Gründen nicht geben, eine Alternative möchten sich die Organisatoren noch überlegen. Geplant ist bereits, dass die schnellsten drei männlichen und weiblichen Starter jeweils in einem Finale gegeneinander antreten, um die Treppchenplätze im direkten Kräftemessen zu ermitteln.

Der erste Lauf startet gegen 12 Uhr, nach der offiziellen Eröffnung des verkaufsoffenen Sonntags. Der Schießstand befindet sich dann in zentraler Lage an der Bushaltestelle Ortsmitte in Fahrtrichtung Steinheim, gegenüber dem Dorfplatz. Die Laufstrecke führt von dort über das Murrgässle, einen Fußweg Richtung Schlössle und über die Mühlgasse zurück zum Schießstand.

Die Teilnehmerzahl ist auf 60 bis 70 begrenzt, die Organisatoren hoffen für die bessere Planung auf Voranmeldungen. „Uns schwebt auch vor, eine Art Promi-Staffel zusammenzustellen mit Startern aus der Gemeindeverwaltung, dem Handels- und Gewerbeverein (HGV) oder auch aus anderen Vereinen. Das gehen wir aber erst noch an“, weckt Mit-Organisator Uwe Funk, zugleich Leiter der SGV-Leichtathletikabteilung, Vorfreude. Zudem seien an den Laser-Gewehren, deren Leih-Kosten für diesen Tag der HGV übernimmt, akustische Schussverstärker angebracht. Zuschauer werden also mitfiebern können.

Da der Sommer-Biathlon im Zeichen der Deutschen Meisterschaft der Transplantierten und Dialysepatienten steht, wird an einem Stand über das Thema Organspende informiert. Auch fließen alle Einnahmen des Biathlons in die Organisation der Meisterschaften im nächsten Jahr.

Anmelden für den Sommer-Biathlon kann sich jedermann online auf www.3komma8.de. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro.