Wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie einfacher und versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei Ludwigsburg gegen einen 26 und einen 50 Jahre alten Mann. Der 50-Jährige war mit einer 44-jährigen Beifahrerin in seinem Auto auf der Straße von Marbach nach Poppenweiler unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve überholte er einen unbekannten Radfahrer. Zum selben Zeitpunkt überholte der 26-Jährige im Skoda wiederum den Wagen des 50-Jährigen. Der 50-Jährige musste nach rechts zum Radfahrers hin ausweichen, um eine Kollision mit dem Skoda zu verhindern. Der Radler wurde gefährdet, stürzte aber nicht. An einer roten Ampel am Kelterplatz in Poppenweiler stieg der 26-Jährige aus seinem Skoda aus und ging zum Wagen des 50-Jährigen. Es kam zu Streit. Der 50-Jährige soll dann mit einem Messer versucht haben, nach dem 26-Jährigen zu stechen. Dieser wiederum soll dem 50-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Die Polizei sucht Zeugen, die die Vorfälle am Sonntag in der Zeit von 14.35 bis 14.40 Uhr beobachtet haben.