Beinahe-Unfall bei Steinheim Unbekannter gefährdet 63-Jährigen

Von red
Die Polizei sucht Zeugen. Foto: dpa/Friso Gentsch

Ein Auto kam von der Straße ab und fuhr auf dem Radweg – ein Fußgänger, der dort unterwegs war, konnte gerade noch ausweichen.

Das Polizeirevier Marbach, Telefon 0 71 44 / 90 00, sucht Zeugen, die Hinweise zu einer Straßenverkehrsgefährdung geben können, die sich am Samstag gegen 10.20 Uhr im Bereich der Landesstraße 1126 zwischen Erdmannhausen und Steinheim ereignete. Ein bislang unbekannter Autofahrer befand sich zunächst hinter einem weiteren, ebenfalls noch unbekannten Fahrzeug. Beide waren in Richtung Steinheim unterwegs.

Fußgänger konnte noch ausweichen

Als der Unbekannte den Vorausfahrenden überholen wollte, kam er aus noch unbekannter Ursache ins Schleudern. Das Auto, bei dem es sich um einen grauen Sportwagen vermutlich der Marke Porsche gehandelt haben könnte, kam nach links von der Fahrbahn auf einen parallel der L 1126 verlaufenden Radweg ab. Auf diesem Weg war ein 63 Jahre alter Fußgänger unterwegs, der dem Fahrzeug glücklicherweise noch ausweichen konnte. Der Unbekannte fuhr dann noch rund 200 Meter den Radweg, wechselte anschließend wieder auf die L 1126 und fuhr davon. Die Polizei bittet insbesondere auch den Überholten, der einen Sprinter gefahren haben soll, sich zu melden. red