Aus noch ungeklärter Ursache kam eine 59-Jährige am Mittwochmittag von der Fahrbahn ab, als sie gegen 12.40 Uhr in einem Audi auf der Kreisstraße 1695 zwischen Poppenweiler und Marbach unterwegs war. Sie geriet nach links und stieß mit einem entgegenkommenden BMW zusammen, dessen 76-jähriger Fahrer noch versucht hatte auszuweichen, um eine Kollision zu vermeiden. Durch die Wucht des Aufpralls wurde am BMW der komplette linke Hinterreifen samt Felge abgerissen. Der Wagen geriet ins Schleudern, prallte gegen ein Verkehrsschild und landete schließlich im Acker. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 30.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Glücklicherweise wurde durch den Unfall niemand verletzt. red