Oberstenfeld Neue Hüpfspiele auf dem unteren Pausenhof

Von
Die bunte ABC-Raupe schlängelt sich übers Schulgelände. Foto: Pellkofer

- Oberstenfeld
Auch dieses Jahr feiert SoulDevotion das „Festival des Lebens“ vom 29. Juli bis 5. August in Steinheim. In dieser Zeit werden Menschen und Gemeinden vor Ort mit Aktionen unterstützt. Diese Aktionen reichen von Malerprojekten über Müllsammeln bis hin zu Gartenarbeiten.

So war am Mittwoch, 1. August, auch ein kleines Team aus ehrenamtlichen „Künstlern“ auf dem Schulhof der Lichtenbergschule im Einsatz, um diesen zu verschönern. Trotz anfangs nassem Wetter war das Team gut gelaunt. Die Ehrenamtlichen hatten sich bereits im Vorfeld viele verschiedene Ideen parat gelegt und konnten so gleich starten.

Von dem ehrenamtlichen Engagement zeigten sich sowohl Bürgermeister Markus Kleemann als auch die Schulleiterin Ulrike Kemmer sichtlich begeistert und erfreut. Selbst ein Filmteam von Bibel TV war vor Ort. In nicht einmal vier Stunden war das Projekt auch schon beendet und der Hof der Lichtenbergschule war um eine große „ABC-Raupe“ und ein kleines „Zahlenschloss“ reicher. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Die Schülerinnen und Schüler werden sich nach den Sommerferien sicherlich riesig über die neuen Hüpfspiele freuen.

Die für die Hüpfspiele verwendete Farbe konnten durch eine Spende im Rahmen des Jubiläumsturniers des FFC Glashaus aus dem Jahr 2017 finanziert werden. Die Gemeinde Oberstenfeld bedankt sich an dieser Stelle herzlich bei den Ehrenamtlichen für ihren großartigen Einsatz zum Wohle anderer und für die Spende beim FFC Glashaus. Torben Pellkofer, Praktikant B.A. Public Management

Artikel bewerten
0
loading