Höpfigheim Betrüger ergaunert Bargeld von Senior

Von
Der Tatverdächtige ist bereits polizeibekannt. Foto: dpa

Ein 79-jähriger Mann ist am Montag in Höpfigheim Opfer eines 31 Jahre alten Betrügers geworden. Der Tatverdächtige klingelte gegen 16.30 Uhr bei dem Senior in der Hauptstraße und gab vor, eine Taxirechnung in Höhe von 50 Euro begleichen zu müssen. Er selbst habe kein Bargeld bei sich und seine in der Nähe wohnende Mutter sei unglücklicherweise nicht zu Hause.

Da der Mann versprach, das geliehene Geld in einer halben Stunde wieder zurückzuzahlen, und eine Kopie seines Personalausweises hinterließ, half ihm der gutmütige Senior mit 50 Euro aus. Da der 31-Jährige jedoch nicht wieder auftauchte, erstattete der 79-Jährige Anzeige bei der Polizei. Anhand der Ausweiskopie konnten die Beamten des Polizeipostens in Steinheim den 31 Jahre alten Tatverdächtigen ermitteln. Weil er die geschilderte Masche bereits in der Vergangenheit genutzt hatte, um an Geld zu kommen, ist er der Polizei bereits bekannt.

Artikel bewerten
3
loading