Erdmannhausen Nah und Gut Kübler feiert einjähriges Bestehen

Von
Reiner Kübler und seine Mitarbeiter sorgen für frische Angebote. Foto: Werner Kuhnle

Erdmannhausen - Seit einem Jahr sorgt Reiner Kübler mit seinen Partnern Martin Häberle von der gleichnamigen Metzgerei und Willy Holzwarth von der Bäckerei „der obere beck“ für kundengerechte und frische Angebote. „Wir sind besser und schneller geworden“, sagt Reiner Kübler im Rückblick.

Man habe die Sortimentsauswahl auf die Wünsche und Anregungen abgestimmt. „Der Markt hat, alles was der Kunde braucht“, stellt Willy Holzwarth anerkennend fest. Man habe „immer ein offenes Ohr“, so Reiner Kübler. „Die Kunden können unser Sortiment mitgestalten.“

Mit über 6000 Artikeln ist der „Nah und Gut“ bestens sortiert. Das Angebot von Edeka Südwest ergänzt der Markt um Produkte aus Erdmannhausen und Umgebung. Regionalität und Frische werden großgeschrieben.

Auch im Service-Bereich klappt alles bestens. Das gemeinsame Kassieren von Metzgerei und Markt spart Zeit. Zusammen mit der Bäckerei ist der komplette Einkauf im Korb, was zunehmend nicht nur Ältere, sondern auch Familien zu schätzen wissen. „Gerade Jüngere kaufen sehr qualitätsbewusst ein und schätzen unseren hohen Anteil an Bio-Produkten“, freut sich Reiner Kübler.

Im Dorfladen ist immer Zeit für ein Schwätzle, vor allem am Freitag und am Samstag, 17. und 18. November, wenn zwischen 9 und 13 Uhr das Jubiläum gefeiert wird, wozu alle Kunden und Gäste herzlich eingeladen sind. Für die Kinder gibt es Luftballons, die Metzgerei Häberle grillt Rote Würste und hat eine „Jubiläums-Tüte“ im Angebot, Reiner Kübler mit seinem Team bietet Getränke wie Glühwein an, und von der Bäckerei „der obere Beck“ gibt es Berliner sowie Schnittbrötchen „nehme 6 bezahle 5“ mit einem Brötchenmesser dazu.

Artikel bewerten
6
loading