Erdmannhausen/Fußball Das Turnier hat sich etabliert

Von
Die Biegelkicker-Mädels (in gelb) haben gemischten Erfolg gehabt. Foto: avanti

Erdmannhausen - Das Mädchen-Hallen-Turnier des FC Biegelkicker Erdmannhausen für Jugendmannschaften hat mittlerweile eine lange Tradition und ist im weiteren Umkreis bekannt und beliebt. Früher wurde im Rahmen des Turniers die Hallen-Bezirksmeisterschaft ausgetragen. Seit einigen Jahren ist es eine reine Vereinsveranstaltung. Viele Vereine, die früher an den Meisterschaftsturnieren teilnahmen, melden auch weiterhin regelmäßig. „Die erste Anmeldung hatten wir unmittelbar nach dem Sommerturnier. Die haben sich jetzt auch schon für den nächsten Sommer angemeldet“, berichtetFCB-Jugendleiterin Jennifer Kunz.

Insgesamt 47 Mannschaften von derB- bis zur E-Jugend nahmen an den Turnieren teil. Zum Teil waren sie aus dem Schwarzwald angereist. „Das ist das Maximum, was organisatorisch an einem Wochenende möglich ist. 25 interessierten Teams mussten wir sogar absagen“, so Kunz. Bei den B- und C- Juniorinnen waren so viele Teams am Start, dass dort jeweils zwei getrennte Turniere ausgerichtet wurden. Die gastgebenden Biegelkicker schnitten dabei sehr unterschiedlich ab. Während die B-Juniorinnen hintere Plätze bei ihren Turnieren belegten, wurden die D-Mädchen Zweite. „Natürlich freuen wir uns über gute Platzierungen. Es ist aber auch nicht optimal, wenn der Gastgeber alle Turniere gewinnt. Das ist in der Vergangenheit schon vorgekommen“, berichtet Abteilungsleiterin Nadine Bühr. „Das wichtigste ist, dass sich unsere Gäste bei uns wohl fühlen“, betont sie. Das war zweifelsohne der Fall, die Veranstaltung lief an beiden Tagen ohne Verletzungen und mit bester Stimmung ab.

Nicht nur über den großen Zuspruch von gemeldeten Mannschaften freute man sich beim FC Biegelkicker Erdmannhausen. Auch die große Zahl an Zuschauern, die die Turniere verfolgten, war erfreulich. Am Samstagabend gab es ein besonderes Highlight: Zum dritten Mal fand das Neunmeter-Jedermannturnier statt, bei dem 16 Freizeitmannschaften aus der näheren Umgebung an den Start gingen. Dabei waren unter anderem je ein Herren- und ein Damenteam der Biegelkicker, die aber beide nicht gewinnen konnten. Den ersten Platz sicherte sich die Mannschaft der Erdmannhäuser Feuerwehr. „Bei diesem Turnier hat eine sehr tolle, ausgelassene Stimmung geherrscht. Es ging ja auch um den Spaß an der Sache. Wichtig war, das sich niemand verletzt hat“, so Vereinspräsident Harald Wagner. Am Sonntagmittag gab es als Einlage ein Spiel der Bambini der Biegelkicker und des GSV Erdmannhausen.

Die Termine für die nächsten Turniere stehen auch schon fest: Am 23. und 24. Juni werden die Sommerturniere auf den Sportplätzen ausgetragen, im Dezember findet dann das nächste Mädchen-Hallenturnier statt. Dann werden vermutlich wieder ähnlich viele Teams an den Start gehen wie am vergangenen Wochenende.

Artikel bewerten
3
loading