Die Polizei hat am Sonntagmorgen in Erdmannhausen einen Mann dingfest gemacht, der im Verdacht steht, einen Einbruch begangen zu haben. „Die Ermittlungen stehen aber erst ganz am Anfang“, stellt ein Polizeisprecher fest. Deswegen könne man noch keine Details nennen. Fakt ist aber, dass die Ermittler nach Hinweisen auf „eine verdächtige Wahrnehmung“ kurz nach 7 Uhr einen Sucheinsatz gestartet haben. „Bei der Fahndung war auch ein Hubschrauber eingebunden“, teilt der Polizeisprecher mit. Schwerpunktmäßig seien jedoch Streifen unterwegs gewesen. Gegen 8.15 Uhr war der Fluchtversuch des Verdächtigen jedenfalls beendet und die Handschellen klickten.