Bürgerverein MAG Vorstandsteam schaut lernend auf sich selbst

Von
Den Workshop hat das MAG-Gründungsmitglied Peter Traa (links) geleitet. Foto: MAG

Großbottwar - Seit 14 Jahren gibt es den Bürgerverein MAG in Großbottwar. Verlässlich werden jedes Jahr Events organisiert, die in Großbottwar und aus der Region viel Zuspruch erfahren, was uns sehr freut. Das Kinderstadtfest, der Historische Markt, der Zuschauertreff beim Marathon und der Weihnachtsmarkt gehören dazu. Gleichzeitig gibt es unter dem Motto „Sei dabei“ kleinere und größere Aktionen für die Mitglieder und die Bürger in unserer Stadt. So treffen sich regelmäßig Mitglieder zum Walken, um historische Tänze zu lernen, um aktiv Theater zu spielen oder zu kleinen und größeren interessanten Ausflügen. All dies erfordert eine verantwortliche und gut zusammenarbeitende Vereinsführung, damit die Projektgruppen und wir alle miteinander kreativ, engagiert und mit viel Spaß bei der ehrenamtlichen Arbeit sein können.

Aus diesem Grund ist die Vorstandschaft eineinhalb Tage zu einem Workshop im Haus Lutzenberg in Althütte zusammengekommen, um gemeinsam mit Coach und Berater Peter Traa, dem Mitbegründer und ehemaligen Vorsitzenden von MAG, auf uns selbst, unsere Zusammenarbeit sowie unsere Ziele und Werte zu schauen.

Ein wichtiger Punkt war dabei auch das Zusammenspiel innerhalb des Vorstandsteams. Wir haben uns offen für die individuellen Stärken jedes Einzelnen interessiert, dafür ein hilfreiches Modell angeschaut, aber auch persönliche Grenzen kennengelernt. So konnten wir mit den gewonnenen Erkenntnissen die gemeinsame Zusammenarbeit richtig gut optimieren.

Dieser Teil des Workshops war ein echtes Highlight. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass die Ergebnisse in Zukunft sehr hilfreich sein werden. Jedes Vorstandsmitglied kann sich jetzt noch besser dort einsetzen, wo seine Stärken, Fähigkeiten und Talente liegen. Gleichzeitig wurden Freiräume geschaffen, damit der Einzelne sich an neuen Aufgaben ausprobieren kann.

Auch das zweite wichtige Ziel, Ideen zu sammeln für den Messe-Auftritt von MAG an der BdS-Leistungsschau am 26. und 27. Mai, wurde bestens erreicht.

In Verbindung mit einem spannenden Gewinnspiel soll außerdem bei den Bürgern nachgefragt werden, wie MAG in Großbottwar wahrgenommen wird und – was noch wichtiger ist – was sich die Bürger von uns als Bürgerverein wünschen – zum Beispiel welche Projekte für Großbottwar in Zukunft noch sinnvoll wären. Dass dabei auch Werbung für neue Mitglieder gemacht wird, ist selbstverständlich, denn je mehr sich für Großbottwar engagieren, desto schöner ist es, hier zu leben.

Das Fazit des Workshops: Wir sind bestens aufgestellt und freuen uns darauf, die Potenziale zu nutzen, die in uns allen stecken.

Artikel bewerten
0
loading