Zwischen Marbach und Affalterbach Leichtverletzter bei Verkehrsunfall

Von
Ein Auto kippte durch den Aufprall auf die Seite. Foto: KS-Images.de

Auf der Landesstraße 1127 zwischen Marbach und Affalterbach ist es am Mittwochnachmittag auf Höhe von Erdmannhausen zu einem Zusammenstoß dreier Fahrzeuge gekommen. Ein Auto kippt auf die Seite.

Erdmannhausen - Heftig gekracht hat es am Mittwochnachmittag gegen 17.10 Uhr auf der Landesstraße zwischen Marbach und Affalterbach. Eine 54-Jährige, die mit ihrem Renault von den Lemberghöfen kam, wollte dabei nach Angaben der Polizei die L 1127 überqueren, um auf dem ausgebauten Feldweg nach Erdmannhausen weiterzufahren. Dabei übersah sie einen aus Affalterbach kommenden VW, dessen 36-jähriger Fahrer nicht mehr bremsen konnte und dem Renault in die Seite fuhr. Der Renault, der die Landesstraße überqueren wollte, kippte dadurch auf die Seite. Dabei stieß das Auto auch noch mit einem Mercedes zusammen, dessen 74-jähriger Fahrer aus Richtung Erdmannhausen gekommen war und an der Kreuzung stand.

Bei dem Unfall wurde der 36-jährige Golf-Fahrer leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Alle drei Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden, es kam zu keinen Behinderungen.