Zu dritt au dem Zweirad Rollerfahrer flüchtet vor Streifenwagen

Von
  Foto: dpa/Friso Gentsch

Die beiden Mitfahrer sprangen letztlich im Bereich der Steinäckerstraße und Pfarrgasse in Murr vom Roller.

Steinheim - Ein Rollerfahrer ist am Dienstag mit zwei Beifahrern vor einem Streifenwagen geflüchtet. Die Fahrt endete schließlich in Pleidelsheim. Der 17-Jährige Lenker des Zweirads mit zwei Mitfahrern im Alter von 16 und 17 Jahren war gegen 22.15 Uhr in der Maybachstraße in Steinheim unterwegs. Dort begegnete das Trio einer Streifenwagenbesatzung. Beim Anblick der Polizisten flüchtete der Fahrer sofort zügig über eine dortige Brücke in Richtung der Felder bei Murr.

Der Jugendliche setzt seine Flucht fort

Trotz mehrfacher Aufforderungen anzuhalten, setzte der Jugendliche seine Flucht fort. Die beiden Mitfahrer, die den Rollerfahrer bereits augenscheinlich mit Gesten zum Anhalten bewegen wollten, sprangen letztlich im Bereich der Steinäckerstraße und Pfarrgasse in Murr vom Roller und konnten einer Kontrolle durch die Polizeibeamten unterzogen werden.

Fahrer hatte selbst keinen Führerschein

Im Zuge der weiteren Ermittlungen trafen Polizisten im Amselweg in Pleidelsheim den Roller und seinen Fahrer an. Der 17-Jährige führte eine fremde Fahrerlaubnis mit und hatte selber keinen Führerschein. Da der Verdacht einer technischen Veränderung am Roller bestand, beschlagnahmten die Beamten das Gefährt.