Zeugen in Erdmannhausen gesucht Trickdiebstahl am Geldautomat

Von
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Trickdiebstahl am Geldautomaten in Erdmannhausen. Foto: dpa

Erdmannhausen - Während eine ältere Dame am Freitagvormittag in einer Bankfiliale in der Mittelstraße bereits am Geldautomat stand um Geld abzuheben, betrat gegen 9.35 Uhr ein bislang unbekannter Mann mit den Worten "schnell Geld" den Vorraum und wedelte dabei wild mit einer Zeitschrift umher.

Da die 78-Jährige davon ausging, dass es der Mann sehr eilig habe, brach sie ihren Abhebevorgang ab, um ihm die Benutzung des Geldautomaten zu ermöglichen. Nachdem der Unbekannte den Vorraum anschließend wieder verlassen hatte, stellte die Geschädigte schließlich fest, dass aufgrund einer vorausgegangenen Auszahlung in Höhe von mehreren hundert Euro, keine Abhebung mehr möglich war. Vermutlich war es dem Mann gelungen, die Geschädigte durch sein Verhalten derart abzulenken, dass er die Auszahlung unbemerkt veranlassen konnte.

Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 30 Jahre alten, schlanken Mann mit südländischer Erscheinung gehandelt haben. Er war etwa 170 bis 175 cm groß und trug zu Tatzeit einen dunklen Mantel sowie eine schwarze Kopfbedeckung und einen Mund-Nasen-Schutz. Er sprach gebrochen deutsch. Unmittelbar bevor er sich aus dem Vorraum entfernte, kam eine weitere Kundin hinzu, die den Täter ebenfalls gesehen haben müsste. Hinweise nimmt das Polizeirevier Marbach am Neckar unter der Rufnummer 07144/9000 entgegen.