VfB Stuttgart gegen 1. FC Köln Die emotionalsten TV-Kommentare aus aller Welt

Von
Der Moment, der alles veränderte: Wataru Endo köpft das 2:1. Foto: IMAGO/Sven Simon

Der Moment, als Wataru Endo das 2:1 für den VfB Stuttgart gegen den 1. FC Köln erzielte, ging um die Fußball-Welt. Wir zeigen die emotionalsten Livekommentare von Finnland bis Frankreich.

Samstagnachmittag. Kurz vor 17.30 Uhr in Bad Cannstatt. Omar Marmoush legt sich den Ball zurecht, um einen Eckball zu treten. Kurz darauf segelt das Spielgerät auf den Kopf von Hiroki Ito. Wataru Endo steht goldrichtig, trifft zum 2:1 für den VfB Stuttgart gegen den 1. FC Köln – und lässt ein ganzes Stadion, einen ganzen Verein, eine ganze Region durchdrehen. Direkter Klassenverbleib.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Pure Ekstase bei Familie Matarazzo in New Jersey

Es ist ein epochaler Moment, der sich für immer in das Gedächtnis der VfB-Fans einbrennen wird. Und der auch weit über die Grenzen Stuttgarts hinweg für Aufsehen gesorgt hat. In vielen Ländern wurde die Partie des 34. Spieltags übertragen – und die Kommentatoren weltweit reagierten vor dem Mikrofon höchst emotional. Wir tragen die besten Momente aus verschiedenen Nationen zusammen.

Deutschland:

Finnland:

Japan:

England:

England (Schlusspfiff):

Frankreich (Schlusspfiff):

Der Last-Minute-Wahnsinn des VfB – ein ganz besonderer Fußballmoment von Finnland bis Frankreich.