Vandalismus auf dem Marbacher "Galgen" Tische und Sitzbänke angezündet

Von
Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 2000 Euro. Foto: Archiv (dpa)

Zwei Sitzgruppen auf dem Freizeitgelände "Galgen" sind von Unbekannten angekokelt worden.

Unbekannte haben am Wochenende auf dem "Galgen" nördlich von Marbach gewütet. Zwischen Freitag, 23.30 Uhr, und Samstag, 21 Uhr, wurden auf dem Freizeitgelände zwei Sitzgruppen beschädigt. Die Gesuchten hatten jeweils die Holzsitzbänke und die Tische angekokelt.

Der Schaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Marbach unter 07144/9000 in Verbindung zu setzen.