Unfall in Marbach Neunjähriger leicht verletzt

Von
Der Unfall hat sich an der Kreuzung Jenaweg/Weimarstraße ereignet. Foto: dpa/Patrick Seeger

Ein junger Tretroller-Fahrer ist gegen ein Auto geprallt.

Marbach - Bei einem Unfall in Marbach ist am Dienstag ein neunjähriger Junge verletzt worden. Gegen 15.10 Uhr war eine 51-jährige Peugeot-Lenkerin auf dem Jenaweg unterwegs und wollte nach rechts in die Weimarstraße einbiegen. Nachdem die Autofahrerin zunächst angehalten hatte, setzte sie ihren Abbiegevorgang fort.

Vermutlich aufgrund einer sehr hohen Hecke war ihre Sicht jedoch stark eingeschränkt. In diesem Augenblick prallte ein von rechts kommender neunjähriger Junge, der mit seinem Tretroller im Einmündungsbereich der Weimarstraße und dem Jenaweg fuhr, gegen die Beifahrerseite des Wagens.

Nach dem Zusammenstoß stürzte der Junge auf den Boden und erlitt leichte Verletzungen. Ein hinzugezogener Rettungsdienst kümmerte sich anschließend vor Ort um den Neunjährigen. An dem Peugeot entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro. red