Unfall in Benningen Bei Zusammenstoß am Kopf verletzt

Von red
Die Polizei war am Freitagabend in Benningen im Einsatz. Foto: dpa/Franziska Kraufmann

In Benningen sind am Freitagabend zwei Autos an einer Kreuzung kollidiert. Ein Mann zog sich dabei leichte Blessuren zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Benningen - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend in Benningen hat sich ein Mann Verletzungen am Kopf zugezogen. Zudem entstand ein Schaden von insgesamt rund 12 000 Euro.

Ausgelöst hat das Ganze nach Angaben der Polizei ein 51-Jähriger, der gegen 19.30 Uhr mit seinem Ford Transit auf der Beethovenstraße in Richtung Ludwigsburger Straße unterwegs war. Beim Queren der Ludwigsburger Straße übersah er einen von rechts kommenden BMW 220d und kollidierte mit diesem. Der ebenfalls 51-jährige Lenker des BMW erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Kopfverletzungen und wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus verbracht. Der BMW war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der 51-Jährige hinter dem Lenkrad des Ford Transit blieb unverletzt.