Unfall bei Freiberg Auto prallt gegen einen Baum

Von
Der Audi musste abgeschleppt werden. Foto: SDMG/Hemmann

Ein 32-Jähriger kam im Verlauf eines Überholmanövers von der Fahrbahn ab.

Ein 32-Jähriger ist am Donnerstagabend auf der Straße zwischen Freiberg und Bietigheim alkoholisiert gegen einen Baum geprallt. Der Audi-Fahrer war gegen 22.05 Uhr auf der K1600 unterwegs, als er zum Überholen von zwei vor ihm fahrenden Wagen ansetzte. Beim Wiedereinscheren kam er jedoch im Verlauf einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Hier prallte der Audi gegen einen Baum, drehte sich und kippte auf die rechte Seite um, wo er schließlich zum Liegen kam.

Der 32-Jährige erlitt leichte Verletzungen und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Da bei ihm Alkoholeinfluss festgestellt wurde, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde einbehalten. Am Audi A4  entstand Schaden von rund 10.000 Euro. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Der Rettungsdienst hatte ein Fahrzeug zur Unfallstelle entsandt und die Freiwillige Feuerwehr Freiberg war mit vier Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften ausgerückt.