Stromausfall in Marbach-Süd Kabelfehler wird mit Messwagen gesucht

Von
Der Strom war bis etwa 2 Uhr ausgefallen. Foto: Archiv (dpa)

Ein Kabelfehler hat in der Nacht auf Dienstag für einen Stromausfall in Teilen von Marbach gesorgt.

Einige Bewohner von Marbach-Süd saßen in der Nacht auf Dienstag nicht nur wegen der Uhrzeit im Dunkeln – sie mussten nämlich zusätzlich auf Strom verzichten. Kurz vor 1 Uhr war dieser ausgefallen. Der Bereitschaftsdienst der NetzeBW machte sich daraufhin umgehend auf die Suche nach dem Fehler, wie Pressesprecherin Ramona Sallein informiert: „Der konnte auf den Bereich zwischen den Stationen Bildungszentrum und dem Kompostwerk eingegrenzt werden.“

Gemeinsam mit den Mitarbeitern der Leitstelle wurden vor Ort die nötigen Schaltungen getätigt, um die Stromversorgung sukzessive wieder herzustellen: „Nach gut einer Stunde hatte der Großteil der Kunden wieder Strom.“ Um 2.12 Uhr konnten wieder überall die Lichter angehen. Den Dienstag nutzt die NetzeBW nun, um mit dem Messwagen die exakte Fehlerstelle zu finden, um die Reparatur vorzunehmen.