Steinheim-Höpfigheim Autoknacker werden gefasst

Von
Die Polizei hat am Samstagabend zwei Flüchtige geschnappt. Foto: dpa

Steinheim-Höpfigheim - Die Polizei hat am Samstagabend zwei Jugendliche geschnappt, die zuvor wohl ein Auto in der Höpfigheimer Schafäckerstraße aufgebrochen hatten und dann Fersengeld gaben.

Dem jungen Gaunerduo aus dem Raum Marbach wurde zum Verhängnis, dass an dem Fahrzeug, das sie gegen 20.20 Uhr geknackt hatten, die Alarmanlage losging. Dadurch bekamen die Besitzer des auf der Straße abgestellten Wagens Wind von der Sache. Als sie nach dem Rechten schauen wollten, überraschten sie eine Person, die sich gerade in das aufgebrochene Fahrzeug beugte. Als der mutmaßliche Autoknacker die Lage erkannte, flüchtete er mit einer weiteren Person in Richtung Ortsmitte. Im Rahmen der Fahndung, bei der neben mehreren Streifen auch ein Hubschrauber und ein Polizeihund zum Einsatz kamen, konnten die beiden Jugendlichen nach dem Hinweis eines Zeugen in einem Gebüsch lokalisiert und nach erneuter kurzer Flucht festgenommen werden. Einer der gefassten Teenager wurde durch den eingesetzten Diensthund leicht verletzt. Der andere war bei der Flucht auf Glatteis ausgerutscht und hatte sich dabei ebenfalls leichte Blessuren zugezogen. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die mutmaßlichen Autoknacker wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen zum Tathergang dauern an, teilt die Polizei mit.

Artikel bewerten
24
loading