Polizei ermittelt in Großbottwar Zigarettenautomat gesprengt

Von
Die Polizei hat umgehend eine Fahndung eingeleitet. Foto: Archiv (dpa)

Einer Zeugin waren auf dem Boden verstreute Zigarettenpackungen aufgefallen.

Ein Unbekannter hat am Dienstagabend in der Heilbronner Straße in Großbottwar sein Unwesen getrieben. Gegen 23.10 Uhr rief ine Zeugin bei der Polizei an und teilte den Beamten mit, dass mehrere Packungen Zigaretten neben einem aufgebrochenen Automaten auf den Boden liegen würden. Aufgrund dieser Meldung fuhren mehrere Streifenwagenbesatzungen die Örtlichkeit an.

Wie sich herausstellte, sprengte der unbekannte Täter den aufgestellten Zigarettenautomaten auf bislang unbekannte Weise auf. Die Geldkassette und weitere Zigarettenpackungen befanden sich noch im Automaten. Bislang ist unklar, ob etwas aus dem Inneren entwendet wurde. Darüber hinaus ist nicht bekannt, auf welche Summe sich der angerichtete Schaden beläuft.

Die Polizei leitete Fahndungsmaßnahmen ein, die jedoch ohne Erfolg blieben. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg unter 07141/189 in Verbindung zu setzen.