Pleidelsheim Wer hat die Bäckerei überfallen?

Von
Ein Bäckerei in Pleidelsheim ist das Ziel eines Räubers geworden. Foto: Symbolbild (dpa)

Pleidelsheim - Die Kriminalpolizeidirektion sucht weiterhin nach dem Mann, der am Mittwoch, 6. März, eine Bäckerei in der Friedrichstraße in Pleidelsheim überfallen hat. Ein Sprecher der Polizei teilt auf Nachfrage dieser Zeitung mit, dass die Beamten noch keinen Tatverdächtigen ermittelt haben und weiterhin Zeugen bitten, sich zu melden. Der Unbekannte bedrohte an dem Mittwochvormittag die Bäckereiverkäuferinnen mit einer Schusswaffe und flüchtete mit mehreren Hundert Euro. Er war mit einem dunkelblauen, gemusterten Tuch maskiert und dürfte zwischen 20 und 25 Jahren alt sein. Er ist etwa 170 Zentimeter groß und sehr schlank. Der Mann trug einen grauen Pullover und eine schwarz-graue Hose. Er sprach Deutsch mit Akzent.

Die Polizei schließt einen Zusammenhang mit einem Raubüberfall, den ein Unbekannter am Samstag, 23. Februar, in Pleidelsheim beging, nicht aus. Auch in diesem Fall hat sie bisher keinen Tatverdächtigen ermitteln können. Hinweise zu beiden Überfällen können unter der Telefonnummer 071 41 / 18-9 gemeldet werden.