Pleidelsheim Stockenden Verkehr zu spät bemerkt

Von
Eine 26-Jährige hatte zu spät abgebremst. Foto: Archiv (dpa)

Ein Verkehrsunfall am Freitagnachmittag hatte vier Leichtverletzte zur Folge. Insgesamt waren an der Kollision zwischen den Anschlussstellen Pleidelsheim und Mundelsheim drei Fahrzeuge beteiligt.  Die 26-jährige Fahrerin eines Audi A3 bemerkte gegen 15.17 Uhr zu spät, dass der Verkehr vor ihr stockt. In Folge fuhr sie ihrem Vordermann in seinem VW Caddy auf, der dadurch wiederum auf einen davor fahrenden VW Tiguan aufgeschoben wurde.

Durch den Unfall wurden die Lenkerin des Audi A3, der 54-Jährige im Caddy und der 39-jährige Lenker des VW Tiguan sowie dessen 40-jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Die Verletzten wurden vor Ort durch den Rettungsdienst untersucht. An den Autos entstand Schaden in Höhe von 13 000 Euro.