Person soll am Gleis verletzt worden sein Marbacher Bahnhof nach Unfall gesperrt

Von
Der Unfall soll sich an Gleis 2 ereignet haben. Foto: Werner Kuhnle

Ein Unfall an Gleis 2 hat dazu geführt, dass der Marbacher S-Bahnhof seit etwa 15.30 Uhr gesperrt ist. Eine Person soll bei dem Unfall verletzt worden sein.

Marbach - Der Marbacher S-Bahnhof ist am Dienstagnachmittag für etwa eine Stunde gesperrt worden. Ein 84-Jähriger wurde gegen 15.30 Uhr bei einem Unfall am Bahngleis verletzt. Das teilte ein Sprecher der Bundespolizei Stuttgart auf Anfrage mit. Nach bisherigem Kenntnisstand wollte der Mann beim Stopp der S4 in Richtung Stuttgart in Marbach aussteigen: "Dabei geriet er ohne Fremdeinwirkung zwischen den Zug und die Bahnsteigkante."  

Zeugen halfen dem Mann zurück auf den Bahnsteig an Gleis 2 und wählten dne Notruf. Neben den Rettungskräften rückte auch die Marbacher Feuerwehr mit einem Großaufgebot aus. Der Mann wurde unterdessen mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Sperrung des Bahnhofs wurde gegen 16.30 aufgehoben.