Sulzbach an der Murr Frontalzusammenstoß auf der B14

Von
Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Sulzbach an der Murr - Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B14 zwischen Sulzbach und Großerlach wurden heute gegen 18.19 Uhr sieben Menschen leicht verletzt, darunter eine sechsköpfige Familie mit vier Kindern und Jugendlichen.

Durch Straßenglätte ist ein 19-jähriger BMW-Fahrer aus Richtung Großerlach wohl in einer Rechtskurve ins Rutschen gekommen und auf die Gegenfahrspur geraten. Dabei kolliderte der BMW-Fahrer laut Polizei mit einem VW. In dem VW wurden vier Kinder und Jugendliche sowie zwei Erwachsene leicht verletzt. Der BMW-Fahrer wurde bei dem Unfall ebenfalls leicht verletzt. Alle kamen in umliegende Krankenhäuser.

An beiden Fahrzeugen war wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt 35.000 Euro entstanden. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Polizei war mit drei Streifenbesatzungen und der Rettungsdienst mit vier Fahrzeugen im Einsatz. Darüber hinaus war die Straßenmeisterstelle zur Reinigung der Fahrbahn vor Ort. Die B 14 war für zwei Stunden gesperrt.