Öffnen die Freibäder? Oberstenfeld: nein! Steinheim: ja?

Von
Das Freibad Oberstenfeld bleibt dieses Jahr geschlossen. Foto: Archiv (Werner Kuhnle)

Das Mineralfreibad Oberes Bottwartal bleibt 2020 geschlossen. Das Wellarium öffnet wohl schon bald.

Bottwartal - Bis Anfang dieser Woche ist unklar gewesen, wie es mit dem Wellarium in Steinheim und dem Mineralfreibad Oberes Bottwartal zwischen Oberstenfeld und Beilstein in dieser Badesaison weitergeht. Öffnen sie? Und falls ja: unter welchen Vorkehrungen? Diese offenen Fragen sind nun am Dienstagabend Schlag auf Schlag geklärt worden. Da entschieden die Gemeinderäte der beteiligten Kommunen jeweils über das weitere Vorgehen.

Damit ist nun klar: Das Mineralfreibad Oberes Bottwartal bleibt für das restliche Jahr 2020 geschlossen! Das entschied der Gemeindeverwaltungsverband von Beilstein und Oberstenfeld mit hauchdünner Abstimmung. Während aus Beilstein ein klares Votum für eine Eröffnung kam, stimmten die Räte aus Oberstenfeld (nach einer sehr knappen Abstimmung im dortigen Gemeinderat) für die Schließung.

Beim Wellarium steht das Ergebnis offiziell noch aus. Man hört aber bereits munkeln, dass hier das Votum des Gemeindeverwaltungsverbands mit Murr und Steinheim für eine baldige Eröffnung ausgefallen ist. Im MZ-Talk am Dienstagabend schilderte Steinheims Bürgermeister Thomas Winterhalter zudem bereits die Bedingungen, die bei einer Eröffnung herrschten. Demnach seien 1100 Gäste erlaubt, pro Tag gebe es zwei Schichten für Besucher. Auch Steinheims Räte stimmten bereits für eine Eröffnung. Mehr soll hier im Lauf des heutigen Tages bekanntgegeben werden.

Sobald es Neuigkeiten zum Mineralfreibad Oberes Bottwartal und zum Wellarium gibt, werden wir Sie informieren.