Nach Streit in einer Gaststätte in Großbottwar Mann wird von drei Brüdern verprügelt

Von
Ein 47-Jähriger ist in Großbottwar verprügelt worden. Foto: dpa

Der 47-Jährige wollte sein Auto nicht für eine Spritztour hergeben. Da wurden die drei jungen Männer gewalttätig.

Ein 47-Jähriger ist am Samstag  in und vor einer Gaststätte in Großbottwar schwer verletzt wurden. Er war gegen 22.20 Uhr von einem 18-Jährigen aufgefordert worden, ihm seinen Autoschlüssel für eine Spritztour auszuhändigen. Nachdem er sich weigerte, schlug ihn der 18-Jährige. Vor der Tür  kamen die 20 und 23 Jahre alten Brüder des 18-Jährigen hinzu und schlugen und traten auf den 47-Jährigen ein.

Das  Opfer verständigte erst  zu Hause  die Polizei und kam ins Krankenhaus. Die Brüder müssen sich wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.