Murr Autos aufgebrochen und Radio gestohlen

Von
Der Täter war in einem Fall durch den Alarm in die Flucht geschlagen worden. Foto: Archiv (dpa)

Murr - Vermutlich ein und derselbe Unbekannte hat in der Nacht zum Sonntag im Eichenweg und in der Beethovenstraße in Murr sein Unwesen getrieben. Zwischen Samstagmorgen, 10 Uhr, und Sonntag, 9.45 Uhr, schlug der Dieb die Seitenscheibe eines im Eichenweg geparkten Skoda ein. Anschließend nahm er das Autoradio mit. Es besteht wohl ein Zusammenhang zu einer weiteren Tat, die in der Beethovenstraße verübt wurde. Kurz nach 2 Uhr in der Nacht auf Sonntag wurden Bewohner des Haydnwegs durch eine Alarmanlage geweckt. Ausgelöst wurde diese durch das Einschlagen der Seitenscheibe an einem VW. Der Täter war daraufhin wohl geflüchtet.

Der entstandene Gesamtschaden wurde auf mehrere hundert Euro geschätzt. Der Wert des Autoradios dürfte sich auf etwa 600 Euro belaufen. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Marbach unter Telefon 0 70 32 / 2 70 80 in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
6
loading