Mundelsheim Sieben Fahrverbote nach Geschwindigkeitsverstößen

Von
Tempo 100 wäre erlaubt gewesen, manche waren deutlich schneller. Foto: dpa/Daniel Reinhardt

Die Polizei hat auf der Autobahn kontrolliert. Ein Fahrer war sogar mit Tempo 160 unterwegs.

Mundelsheim/Ilsfeld - Z

wischen Mundelsheim und Ilsfeld wurden am Dienstag, zwischen 8.30 und 14 Uhr bei einer Geschwindigkeitskontrolle insgesamt 8596 Fahrzeuge gemessen. 550 Autofahrer waren hierbei zu schnell unterwegs. Sieben müssen mit einem Fahrverbot rechnen, sie waren über 41 Kilometer pro Stunde zu schnell. Der Spitzenreiter lag mit Tempo 160 gleich 60 Stundenkilometer über den erlaubten 100. red