Zwei Verletzte und ein Sachschaden von rund 10 000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Sonntag gegen 11.25 Uhr auf der Landesstraße 1115 ereignete (wir berichteten). Ein 92 Jahre alter Mercedes-Fahrer war nach Angaben der Polizei auf der Landesstraße von Ottmarsheim kommend in Richtung der Autobahnanschlussstelle Mundelsheim unterwegs. An der Einmündung zur Kreisstraße 1700 stieß er mit einem entgegenkommenden 55-Jährigen zusammen, der mit einem Audi nach links auf die Kreisstraße in Richtung Mundelsheim abbiegen wollte, berichtet die Polizei weiter. Durch den Zusammenstoß erlitten der 92-Jährige leichte und seine 89 Jahre alte Beifahrerin schwere Verletzungen. Ein Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus. Darüber hinaus befand sich die Freiwillige Feuerwehr Mundelsheim vor Ort und kümmerte sich um ausgelaufene Betriebsflüssigkeiten. Der Verkehr wird im Einmündungsbereich durch eine Ampel geregelt, die zum Unfallzeitpunkt in Betrieb war. Da widersprüchliche Angaben zu den jeweiligen Ampelphasen im Raum stehen, sucht das Polizeirevier Marbach nach Zeugen und bittet sie, sich unter der Telefonnummer 071 44/90 00 zu melden.