Marbach Schlägerei am Bahnhof

Von

Marbach - Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt das Polizeirevier Marbach derzeit gegen einen 25-Jährigen, der am Montagnachmittag einen 28 Jahre alten Mann am Bahnhof verletzt hat.

Aus noch unbekannter Ursache kam es zunächst zu Reibereien zwischen den beiden Männern, die sich wohl kennen. Im Zuge dieser Auseinandersetzung stürzte der Jüngere. Nachdem er sich wieder aufgerappelt hatte, ging er mit einem Schlagstock auf seinen Kontrahenten los. Dieser ging nach einem Schlag zu Boden. Der 25-Jährige flüchtete. Ein Zeuge alarmierte die Polizei und nahm die Verfolgung des Tatverdächtigen auf. Mehrere Streifenwagenbesatzungen suchten nach dem 25-Jährigen und konnten ihn schließlich einige hundert Meter vom Bahnhof entfernt vorläufig festnehmen. Währenddessen wurde der leicht verletzte 28-Jährige vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige wieder auf freien Fuß entlassen.

Artikel bewerten
16
loading