Marbach Radweg bleibt in der Schwebe

Von
Steigungsarm soll es von der Kernstadt nach Rielingshausen gehen. Foto: dpa

Die Trasse von Rielingshausen in die Kernstadt kommt nicht so schnell.

Marbach - Der Wunsch nach einem direkten und obendrein möglichst steigungsarmen Radweg von Rielingshausen nach Marbach besteht schon lange. Doch realisiert wurde eine solche Trasse bis heute nicht. Und es deutet momentan nicht viel darauf hin, dass sich in nächster Zeit eine Lösung findet. Der letzte Impuls in der Sache ging von den Freien Wählern im Marbacher Gemeinderat aus. Die Fraktion hatte Anfang 2016 beantragt, das Thema nochmals zu forcieren und sich um eine Alternative zur Strecke über Steinheim und Murr zu kümmern (wir berichteten). Der Erste Beigeordnete Gerhard Heim gibt allerdings auf Nachfrage zu bedenken, dass der Einfluss von Marbach bei diesem Thema äußerst begrenzt ist. „Das ist ausschließlich Erdmannhäuser Gemarkung“, betont er. Insofern müsste also die Nachbargemeinde der Schillerstadt entgegenkommen.Die Erdmannhäuser Bürgermeisterin Birgit Hannemann erklärt jedoch, dass der Fall im Zusammenhang mit einem angedachten Fußweg in Richtung Bahnhof gesehen werden müsse. Denn bei dieser Verbindung handle es sich um einen möglichen Teil des späteren Radwegs. Wäre besagter Weg gebaut, könne man sich in einem nächsten Schritt darüber unterhalten, ob und wie eine Trasse für Radler kommen könnte. Bevor man jedoch den Fußweg in Angriff nehmen könne, brauche man die entsprechenden Parzellen. Und genau daran hapere es. „Der Eigentümer sieht sich derzeit nicht in der Lage, die Grundstücke herzugeben“, erklärt Birgit Hannemann.Die Route für einen Radweg würde grob gesagt so verlaufen, dass man aus Rielingshausen kommend auf Höhe des Erdmannhäuser Bahnhofs rechts weg fährt, um entlang der Bahntrasse bis zur Firma Huober zu radeln. Nach Huober würde eine Trasse weiter über die Brücke und dann nach links in Richtung Samen-Hild führen, eine andere durchs Erdmannhäuser Gewerbegebiet und über die Erdmannhäuser Straße nach Marbach-Süd.