Marbach Könige mit neuem Rekord

Von
Die Sternsinger wurden vom Dekan gesegnet und zogen auch dieses Jahr durch Marbach. Foto: KS-Images.de

Zum wiederholten Mal konnten die Sternsinger im Landkreis Ludwigsburg, also auch aus Marbach, Pleidelsheim, Großbottwar und Steinheim, das Spendenergbnis des Vorjahres übertreffen. Wie das katholische Dekanat am Freitag mitteilte kamen bei der diesjährigen Aktion 327.802€ zusammen. Über 1700 Kinder und Jugendliche waren in den ersten Tagen des neuen Jahres unterwegs, um in diesem Jahr vor allem für Kinder in Peru zu sammeln.

Die Aufmerksamkeit soll dabei vor allem auf Kinder mit Behinderungen gelenkt werden. „Zum einen geht es natürlich um finanzielle Unterstützung von Einrichtungen vor Ort.“ erklärt der Referent des Dekanats, Fabian D. Schwarz. Darüber hinaus sei es jedoch ein Anliegen, den Blick für Kinder mit Behinderungen generell zu schärfen. „An vielen Orten werden Kinder mit Behinderung nach wie vor an der vollen gesellschaftlichen Teilhabe gehindert.“

Am meisten Geld, nämlich 25.000€, wurde auch in diesem Jahr von den Marbacher Sternsingern gesammelt. Mit 119 Kindern und Jugendlichen waren die meisten Sternsinger in Besigheim unterwegs.

Das Dekanat Ludwigsburg ist die mittlere Ebene zwischen dem Bischof und den Kirchengemeinden im Landkreis Ludwigsburg. Es umfasst 46 Kirchengemeinden mit über 116.000 Katholikinnen und Katholiken.

Artikel bewerten
2
loading