Aufs Marbacher Jugendhaus hatte es ein unbekannter Täter abgesehen, der zwischen Mittwoch, 20.30 Uhr, und Donnerstag, 5.40 Uhr, sein Unwesen am Leiselstein trieb. Er hebelte ein Fenster auf und drang ins Gebäude ein. Dort durchsuchte er zwei Büroräume und entwendete eine niedrige dreistellige Geldsumme. Der Schaden am Fenster beläuft sich auf etwa 100 Euro. Zeugen, die Verdächtiges gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei, 0 71 44 / 90 00, zu melden.