Marbach/Bottwartal - Orkanartige Böen sind am Sonntag  über Marbach und das Bottwartal hinweggefegt. Der Deutsche Wetterdienst gab für das Gebiet eine Unwetterwarnung heraus, da Böen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 110 Stundenkilometern erwartet wurden. Er rät, nicht das Haus zu verlassen und besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel und Gegenstände zu achten. Laut dem Wetterxperten Yannick Garbe erreichte das Sturmfeld von Tief Eberhard  gegen 14 Uhr das Bottwartal mit schweren Sturmböen zwischen 70 und 85 Stundenkilometern im Tal. In exponierten Lagen wie zum Beispiel auf dem Lichtenberg seien Orkanböen mit einer Geschwindigkeit bis 125 Stundekilometer erreicht worden.

In der Marktstraße in Marbach lösten sich durch den Sturm Ziegel vom Pfundhaus, das derzeit abgerissen wird. Außerdem zerbarsten Scheiben des Gebäudes. Der Bauhof wurde verständigt, die Feuerwehr das Gebäude ab, wie ein Sprecher der Polizei auf Nachfrage mitteilte.