VfB Stuttgart Torerfolge für Roberto Massimo und Alexis Tibidi

Von red
Roberto Massimo (re.) läuft nun in der zweiten portugiesischen Liga auf. Am Wochenende traf er für seinen Club Academica Viseu. Wie sich die anderen Leihspieler des VfB am Wochenende geschlagen haben, sehen Sie in unserer Bildergalerie. Foto:  

Der VfB Stuttgart hat in der laufenden Saison neun Spieler an andere Vereine verliehen. Wir blicken wöchentlich darauf, wie sie sich am Wochenende geschlagen haben.

Der VfB Stuttgart hat sich in den letzten Jahren zu einer führenden Adresse für junge Talente entwickelt. Die Schwaben gelten als gute Entwicklungsplattform für Nachwuchsspieler. Doch dieser Umstand führt auch dazu, dass nicht alle Talente ausreichend Spielzeit und damit auch die Chance zur Weiterentwicklung in Stuttgart erhalten können.

Schließlich muss der Club ja auch sein Primärziel Klassenerhalt nachverfolgen. Das Mittel zum Zweck sind daher Leihgeschäfte. Aktuell hat der VfB sechs Spieler an andere Clubs verliehen, damit diese dort möglichst den nächsten Schritt machen. Wir behalten die Leistungen der Talente im Blick. Wöchentlich zeigen wir auf, wie sie sich bei ihren aktuellen Clubs geschlagen haben. Den Überblick finden Sie in der Bildergalerie.