Mann beschädigt Küche Randale in Asylunterkunft Kornwestheim

Von
Die Polizei musste in die Asylunterkunft in der Stuttgarter Straße ausrücken. Foto: dpa/Patrick Seeger

Ein 29-Jähriger hat unter Alkohol unter anderem mit einem Feuerlöscher ein Loch in die Wand geschlagen.

Kornwestheim - Ein alkoholisierter und vermutlich unter Drogeneinfluss stehender 29-jähriger Bewohner einer Asylunterkunft in Kornwestheim in der Stuttgarter Straße randalierte am Dienstag gegen 20.20 Uhr. Der 29-Jährige warf zunächst in der Gemeinschaftsküche das Essen eines Mitbewohners vom Herd, um dann einen Tisch umzuschmeißen und eine Waschmaschine, einen Staubsauger, sowie eine Mikrowelle zu beschädigen.

Im weiteren Verlauf riss er einen Heizkörper und einen Feuerlöscher von der Wand. Mit dem Feuerlöscher schlug er anschließend ein Loch in eine Wand. Auch die zwischenzeitlich eingetroffenen Polizeibeamten konnten den aggressiven Mann nicht beruhigen. Er kam in eine Gewahrsamseinrichtung der Polizei, nachdem er zuvor aus Eigensicherungsgründen gefesselt werden musste.

Bei der Durchsuchung seiner Person konnte Marihuana aufgefunden werden. Er muss jetzt mit Strafanzeigen unter anderem wegen Sachbeschädigung, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen. red