Kirchberg - Bei dem  Zusammenprall zwischen einer  Fahrradfahrerin und  einer Fußgängerin sind am Montagmorgen in Kirchberg beide an dem Unfall beteiligten Frauen gestürzt. Sie zogen sich  jeweils leichte Verletzungen zu.  Schuld an dem Unglück  war laut Polizei offenbar die 54-Jährige auf dem Rad, die gegen 7.40 Uhr am Kirchplatz die  88 Jahre alte Fußgängerin übersehen hatte, die gerade  die Fahrbahn auf dem Fußgängerüberweg  queren wollte.