Innenarchitektur: Wohnträume Die 50 aufregendsten Wohnkonzepte

Von
So glamourös kann eine ehemalige Gewerbeeinheit werden: Maisonette-Wohnung mit goldenem Bogen, Fischgrätparkett und einer mutigen Farbgebung in Frankfurt, gestaltet von Michael Jung und Yvonne Klemke. Dieses und 49 andere Wohnbeispiele finden sich in „Best of Interior 2021“, erschienen im Callwey Verlag. Foto: Axel Gaube/Callwey-Verlag

So schön wohnt es sich in den Häusern und Apartments, die eine Innenarchitektur-Jury ausgewählt hat. Preisgekrönt wurden auch Objekte aus Stuttgart. Ein Überblick.

Stuttgart - In Zeiten, in denen die Menschen nicht viel verreisen können, machen sie es sich zu Hause schön. Und wer es sich leisten kann, bittet dabei Innenarchitektinnen und Interiordesigner zur Hilfe.

Und weil Grundstücke rar sind, weichen diejenigen, die ein Einfamilienhaus bewohnen wollen, oft auf alte Häuser aus oder lassen von Interiorexperten eine ehemalige Gewerbeeinheit zu einer schicken Maisonettewohnung umbauen – wie ein Ehepaar in Frankfurt am Main. Oder eine ehemalige Botschaft in München wird in ein repräsentatives Wohnhaus umfunktioniert wie von Arnold Werner Architekten.

So wird in Zeiten fehlenden Wohnraums auch noch neuer Lebensraum geschaffen.

Eine Jury aus Innenarchitekturexperten hat nun 50 bemerkenswert gestaltete Wohnungen und Häuser ausgezeichnet – von einem 30-Quadratmeter-Apartment bis zur über 1000 Quadratmeter großen Villa.

Die Projekte sind in anschaulichen Texten, mit Bildern und Grundrissen in dem Buch „Best of Interior 2021“ versammelt. Die Siegerin befindet sich in Berlin, die Architektin Ester Bruzkus hat für eine Neubauwohnung eine grüne Wohnbox entworfen, die innen ein schönes Bad mit Marmor beinhaltet, an der Außenwand ist Platz für eine Küche und eine Bibliothek.

Lesen Sie aus unserem Plus-Angebot: Betont trifft Samt: So wohnt die Architektin Ester Bruzkus

Unter den ausgezeichneten Häusern sind einige in Baden-Württemberg zu finden. Gleich zwei Mal überzeugen konnten Innenarchitektinnen von Blocher Partners aus Stuttgart – mit stilvollen Umbauten von Häusern in Süd- und Norddeutschland.

Ebenfalls dabei ist eine Villa in Heilbronn, hier ließ sich der Bauherr bei seinen Wünschen von seinen vielen Reisen und Hotelaufenthalten inspirieren; den Innenarchitekten gelang es gleichwohl, eine behagliche Stimmung zu erzeugen.

Die ausgewählten Beispiele zeigen eine Vielfalt an Stilen – von puristisch kargen Interieurs wie in einem Apartment in Südtirol bis zu farblich mutigen, opulenten Gestaltungen in London und New York. Ein Palast in Venedig ist ebenso darunter wie ein Waldhaus im Erzgebirge.

Und auch wer nicht wie das Loft in der 5th Avenue über sechs Meter hohe Räume verfügt, kann bei den reich bebilderten Beispiel-Wohnkonzepten Anregungen für eigene Umgestaltungen finden.

Lesen Sie aus unserem Plus-Angebot: Teppiche im Trend – Das sind die schönsten Teppiche

Info

Das Buch
Guido Heinz Frinken, Ute Laatz: Best of Interior 2021. Die 50 schönsten Wohnkonzepte. Callwey-Verlag. 320 Seiten. 59,95 Euro. www.callwey.de