Ingersheim TuWas! – dann tut sich was…

Von
Die Mitarbeiter von TuWas! begrüßen die Kunden mit vitalisiertem Wasser, Kräuterdrink und Gemüsesaft. Foto: TuWas!
Anzeige

Ingersheim - Seit 2006 schätzen Menschen aus nah und fern dieses Motto, sie erleben im Gesundheitstreff TuWas! in Ingersheim, wie schön es ist, etwas für die Gesundheit zu tun. „Der Name aktiviert“, äußern sich begeisterte Kunden. „Bei uns dürfen die Kunden vieles probieren, bevor sie kaufen. Jeder, der in den TuWas! kommt, wird an der Probiertheke mit  vitalisiertem Wasser, Kräuterdrink oder Gemüsesaft begrüßt“, erzählt Gertrud Lehner-Laiß. Die  TuWas! Konzeption basiert auf einem Ladengeschäft und einem Online-Shop. Des Weiteren finden Fachvorträge, Kochkurse und individuelle Gesundheitsberatungen vor Ort oder direkt bei Firmen und anderen Institutionen statt.  Seminare zum Thema Gesundheit gibt‘s in Ingersheim als auch auf der Insel Ischia.

„Ein zentraler Aspekt ist das TuWas! Kochbuch, das ich 2016 auf Kundenwunsch geschrieben habe. Das ist ein hochwertiger Gesundheitsratgeber mit Rezepten durch das ganze Jahr“, so die „Frau TuWas“, wie Getrud Lehner-Laiß von ihren Kunden gerne genannt wird. In diesem Buch finden die Leser wegweisende Tipps für Gesundheit und Wohlbefinden. „Der TuWas! steht auf zwei Beinen: Gesundheit und Umweltschutz, das gehört zusammen, wie Tag und Nacht“ erklärt die Fachfrau. „Zum Thema Umweltschutz ist mir das Thema Wasser sauber halten und Wasser vitalisieren ein Herzensanliegen. Alle reden vom Klimaschutz, wir informieren schon seit 30 Jahren was zu tun ist. Die hautfreundlichen und wasserschonenden Conlei Produkte sind das Herzstück meiner Arbeit. Damals habe ich mich mit den Conlei Produkten selbstständig gemacht. Seit dieser Zeit predige ich, wie umweltschonend gewaschen, gespült und geputzt wird“, so Gertrud Lehner-Laiß. Dabei ist deutlich zu spüren, wie wichtig der Inhaberin dieses Thema ist. Ihre Broschüre: „Mutter Erde - wir helfen Dir“ regt zum Nachdenken und zum Tun an.  „Wenn ich den Neckar betrachte, sehe ich, dass noch viel zu tun ist“, mahnt die engagierte „Wasserfrau“.

Das Kochbuch mit 200 Seiten kostet 26 Euro und die Broschüre „Mutter Erde – wir helfen Dir“ mit 36 Seiten ist für 5 Euro im TuWas! In Ingersheim erhältlich oder per Mail zu bestellen: info@gesundheitstreff-tuwas.de