Im Wald bei Affalterbach Alkoholisiert gegen den Baum

Von
Foto: 7aktuell.de | Kevin Lermer

Bei einem alleinbeteiligten Unfall zwischen Affalterbach und Burgstall ist die Beifahrerin schwer verletzt worden.

Affalterbach - Zu einem schweren, alleinbeteiligten Verkehrsunfall ist es am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr auf der abschüssigen Kreisstraße 1674 zwischen Affalterbach und Burgstall gekommen.

Nach Angaben des Polizeipräsidiums Ludwigsburg ist dabei ein 45-jähriger Audi-Fahrer mit seinem Fahrzeug in einer lang gezogenen Linkskurve rechts an den unbefestigten Fahrbahnrand geraten. Er verlor die Kontrolle über seinen Wagen, kam von der Straße ab, überfuhr einen Leitpfosten und krachte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der Audi drehte sich und blieb im Straßengraben liegen.

Die 43-jährige Beifahrerin in dem Audi wurde schwer verletzt –  sie wurde von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Laut Polizei war seine Geschwindigkeit den nassen Witterungsverhältnissen vermutlich nicht angepasst, zudem sei er eindeutig alkoholisiert gewesen. Ein Atemalkoholtest hatte diesen Verdacht bestätigt. Im Krankenhaus musste sich der 45-Jährige dann einer Blutentnahme unterziehen. 

Der Schaden am Fahrzeug ist bislang nicht beziffert. Der Rettungsdienst war mit fünf Fahrzeugen, darunter drei Notärzten, im Einsatz.