Ludwigsburg-Hoheneck. Gegen 19.05 Uhr ereignete sich am Dienstag auf der Landesstraße 1129 zwischen Hoheneck und Freiberg ein Verkehrsunfall, bei dem laut Polizeiangaben zwei Personen verletzt wurden. Die 19 Jahre alte Fahrerin eines Fords befuhr die L1129 von Freiberg kommend in Richtung Ludwigsburg. An der Abzweigung nach Benningen wollte sie nach links auf die Kreisstraße 1672 einbiegen und übersah dabei einen ihr aus Ludwigsburg entgegen kommenden Lancia und stieß mit ihm zusammen. Beide Fahrzeuglenker hatten zu diesem Zeitpunkt Grünlicht an der Ampel, wobei die Fahrerin des Fords den Gegenverkehr hätte passieren lassen müssen. Beide Fahrer wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden, sie mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des Schadens wird auf 7000 Euro geschätzt. Zur Unfallaufnahme und Verkehrsregelung waren drei Streifenwägen eingesetzt, zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht.