Happy End in Fellbach Nick ist wieder bei seiner Familie

Von
Die Polizei Foto: SDMG/Kohls

Der zehnjährige Nick ist wohlbehalten wieder bei seiner Familie. Eine Passantin erkannte in Fellbach den vermissten Jungen und verständigte die Polizei.

Fellbach - Der vermisste zehnjährige Nick ist in Fellbach wohlbehalten aufgefunden worden. Eine Passantin erkannte den Jungen und verständigte die Polizei. Nick war nach einem häuslichen Streit am Abend zuvor ausgerissen. Eine umfangreiche Suche der Polizei mit Spürhunden sowie Rettungshundestaffel, zahlreichen Streifen und einem Polizeihubschrauber führte zunächst nicht zum Erfolg.

Die Polizei leitete am Donnerstag eine Öffentlichkeitsfahndung ein. Es gingen zahlreiche Hinweise ein. Sie führten aber nicht zum Auffinden des Jungen. Im Laufe des Tages gab jedoch die Passantin in Fellbach den entscheidenden Tipp. Sie sah den Jungen mit seinem Gepäck in der Bruckstraße, verständigte die Polizei und ging dem Jungen hinterher. Nick konnte wohlbehalten aufgegriffen und an seine Mutter übergeben werden. Wo sich der Zehnjährige aufgehalten hat, ist noch nicht abschließend geklärt. Hinweise auf Straftaten zum Nachteil des Jungen liegen nicht vor.